Not macht erfinderisch. Da aufgrund der Corona Grenzschließungen Offroadtouren in Slowenien nicht möglich waren, suchten wir uns in Österreich, im JentlFlow Fall von Graz aus,  die wenigen legalen Schotterstücke und verbanden diese mit kurvigen Asphaltstücken zu durchwegs lohnenden Runden. Zu kleinen feinen Touren, wie die 150km Schöckl Adventurebike Warm-up Runde im Grazer Bergland. Oder zu großen Runden, wie die hier vorgestellte vier Schotterpässe Tour in die Obersteiermark.

380km – 6Std reine Fahrzeit – 4 Schotterpässe – 35km Offroad

Von Graz aus geht es flott auf herrlich kurvenreichen Straßen über Schöckl und Teichalm, dann über den Eibeggsattel ins Mürztal. In Bruck an der Mur biegen wir Richtung Grüner See ab und genießen die leicht geschwungenen Kurven nach Tragöß. 11km lang geht es nun auf Schotter über Hiaslegg nach Trofaiach. Ein echtes Highlight! Dann folgt ein längeres Straßenstück über Präbichl, Erzberg, durch das Gesäuse, über die Kaiserau nach Trieben und weiter rauf nach Hohentauern. Dabei genießt man herrlich spektakuläres Bergpanorama und kurvenreiche Straßen. Langeweile kommt definiv keine auf 😊. Dach einer Stärkung in Möderbrugg geht es zum nächsten Offroad Highlight, der 11,5km langen Schotterstraße über das Sommertörl nach Gaal. Auf einsamen Nebenstraßen fahren wir nach Knittelfeld und weiter zum letzten Schotterstück des Tages, dem Salzstiegl. Über Voitsberg geht es dann wieder zurück nach Graz, die Runde schließt sich.

Mit Pausen sollte man für die Tour schon 9 Stunden einplanen. Mit den Schotterstücken und der kurvenreichen Streckenführung ist der Schnitt gering und die schöne Gegend lädt zu Pausen ein.

 

Horst Fickel – Facebook Gruppe Jentlflow Offroadtraining:

„Schöne Tour durch Österreichs Alpenlandschaft. Die Schotterpassagen waren lange und kurvenreich mit einem wunderbaren Ausblick auf die Berge und Täler!“

Horst Pertl – Facebook Gruppe Jentlflow Offroadtraining:

„Coole Tour, und zumindest sind jene Teile ohne Schotter doch schön, kurvenreich und tolle Landschaft…und die Schotter Abschnitte machen allemal Spass!!!“

JentlFlow Guiding

Wer die vier Schotterpässe Adventurebike Tour Steiermark mit JentlFlow guiding fahren möchte – hier gehts zu meinem Kontakt.

Die Slowenien Alternative – 2 Tage Offroad Steiermark von Graz aus

Mit einer Übernachtung in Graz bietet sich das Schöckl Adventure bike Warm-up und am zweiten Tag die vier Schotterpässe Adventurebike Tour Steiermark an. Am ersten Tag Motorradsetup und Fahrtechnik Tipps, und dann geht’s nach einer Übernachtung auf die große Runde. Oder Alternativ nach Slowenien, wenn der Schwerpunkt auf Offroad liegt.

Fazit:

Michael Jentl JentlflowWer 90% Offroadanteil will, kommt an Touren in Slowenien nicht vorbei. Wer aber in der Heimat bleiben möchte, und auch auf kleinen kurvenreichen Asphaltstraßen – zwischen den Offroadpassagen – Spaß hat, wird auch in der Steiermark fündig. Für Offroadeinsteiger ist vor allen das Schöckl Adventurebike Warm-up mit geringem Schotteranteil nicht so fordernd und anstrengend wie gleich ein ganzer Tag auf unbefestigtem Untergrund in Slowenien. Fortgeschrittene Biker, die die Abwechslung lieben, haben mit der vier Schotterpässe Adventurebike Tour Steiermark eine durchwegs lohnende Runde zur Auswahl.