Loading...
Blog E-Bike Freeride2019-08-28T14:28:18+02:00

MY BIKE

Spezialized Turbo Kenevo Expert 2019

BIKE KEY FACTS

  • Fork RockShox LyrikRCT3 180mm

  • Rear Schock Öhlins TTX Coil 180mm

  • Shifting SRAM GX 11-speed

  • Brake SRAM CodeR Discs 200mm

  • Seatpost Spezialized Comand Post WU

  • Weelsize 27,5″  MY SETUP front 29″

  • Weight 24,4kg

GEOMETRY KEY FACTS – SIZE L

  • Reach 455mm

  • Stack 619mm

  • Chainstay 443mm

  • Head Tube Angle 65° MY SETUP 64°

  • Seat Tube Angle 74,6° MY SETUP 73,6°

  • Weelbase 1233mm MY SETUP 1243mm

  • BB Height 350mm MY SETUP 360mm

  • Seat Post Lenght 150mm

WHY E-BIKES ?

Mehr Trails bedeuten mehr Spass. Garantiert.

Ich bike seit über 30 Jahren. Vom Stahl Starrmountainbike mit Null Federweg bis zum E-Freerider mit 180cm Federweg habe ich alle Entwicklungen miterlebt und bin sie auch gefahren. In den 80ern kam die große Mountainbike-Welle und mit ihr die ersten Spezialisierungen. Da war es noch einfach: Bergauf oder Bergab – Cross Country oder Downhill. Später kamen Allmountains und Freerider dazu, heute sind es Trailbikes und Enduros, die angesagt sind. Welche Bike-Kategorie die vermeintlich richtige ist, das ist die Biker-Gretchenfrage schlechthin. Schneller und sicherer steil bergab ist nun einmal langsamer bergauf. Wo liegt mein Fokus, was macht am meisten Spaß? Mir war schnell klar, dass mir bergab am meisten Spaß macht. Wer viel bergab fahren will, kauft sich ein Downhillbike und fährt Bikebark. Oder kauft sich – wie ich – einen E-Freerider und fährt seine hometrails. Nur öfter in der gleichen Zeit als mit dem herkömmlichen Mountainbike. Und mit dem richtigen Setup auch mit mehr Spaß! Genau darum soll es in diesem Blog gehen.